Interessenten

 

Platzreife

Die DGV-Platzreife ist Ihre Eintrittskarte zum Golfspielen auf fast allen Golfanlagen in Deutschland und darüber hinaus.

Auch 2016 bieten wir wieder Platzreifekurse an. Die Kurse werden durch unseren Golf-Professional Jeremy Smith durchgeführt. Nähere Informationen erhalten Sie hier. Wenn Sie schon jetzt Interesse haben und den Kursbeginn nicht verpassen wollen, melden Sie sich bitte schon jetzt im Sekretariat. Wir informieren Sie dann persönlich über die Angebote und die möglichen Starttermine.

Für alle, die schon erste Erfahrungen gesammelt haben und gleich nach der Platzreifeprüfung durchstarten wollen, haben wir ein besonderes und sehr günstiges Angebot, unser Anfängerjahr, in dem der Platzreifekurs enthalten ist.

Die Platzreifeprüfung erfolgt nach den Vorgaben des Deutschen Golfverbandes (DGV). Die Prüfung zur DGV-Platzreife gliedert sich in drei Teile:

  1. Die Theorieprüfung: Diese Prüfung fällt Ihnen dann am leichtesten, wenn Sie zusätzlich zum Regelkundeunterricht beim Pro das vom DGV empfohlene Platzreife-Regelbuch durchgearbeitet oder sich über das Online-Protal Rules4You des DGV mit den Regeln vertraut gemacht haben. Dort gibt es auch ein Regelquiz. Dann können Sie die Multiple-Choice-Fragen sicher beantworten.
     
  2. Die Platzbegehung: Bei diesem Teil der Prüfung können Sie nicht durchfallen, denn hier wird Ihnen vor Ort der Platz erklärt.
     
  3. Das Spiel auf dem Platz: Hier müssen Sie neun Löcher spielen, von denen die besten sechs gewertet werden. Wenn Sie vorher mit Ihrem Pro gespielt und ein paar Löcher mit der erforderlichen Schlagzahl absolviert haben, können Sie auch diesen Teil meistern.

 

Wenn Sie sich nicht schon vorher für unser Anfängerjahr entschieden haben, aber jetz Sie ihr Talent entdeckt und die Platzreifeprüfung abgelegt haben, werden Sie Mitglied: Im ersten Mitgliedsjahr können Neumitglieder entweder unser Einsteigerjahr für pauschal 750 € wählen und uns ausgiebig testen oder Sie entscheiden sich gleich für eine Vollmitgliedschaft, zahlen aber nur die anteiligen Kosten für die verbleibenden Monate des Kalenderjahres statt der regulären Jahreskosten in Höhe von 1.100 €, so dass Training und Platzreifeprüfung praktisch umsonst sind.

Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Punkt „Mitgliedschaft“.