Damen laden Herren ein

Die DiDaGo haben in diesem Jahr die MiHeGo Herren zu einem Zweierscramble mit 2/3 Vorgabe (Zählspiel) eingeladen. Der Vormittagsregen war längst weitergezogen, so dass es bei zunehmend windigem Sommerwetter Wetter von eins und zehn auf die Runde ging. Für die Damen stand ein Piccolo als Startgeschenk bereit. Auch in diesem Jahr haben die Damen in der Halfwayhütte ein Büfett mit vielen Leckereien aufgebaut, auch für die letzten Flights war noch reichlich da, Süßes, Deftiges, Kaffee und auch alkoholisches „flüssiges Obst“ waren dabei. An der Bahn acht wurden alle Flights vom Vorstand mit einem Gläschen Sekt begrüßt. Hier wurde an diesem Dienstag der neue Herrenabschlag eingeweiht. Die Herren durften/mussten das erste Mal über den neuen Teich abschlagen.

Nach der langen Runde saßen alle gemütlich auf der Terrasse, denn der Wind hatte sich inzwischen vollkommen gelegt und alle bedienten sich am Grillbüfett. Bei der Siegerehrung waren die Captains Hannelore Niemeier und Hans-Joachim Hillig nicht nur Moderatoren, sondern konnten sich gegenseitig gleich auch den Bruttopreis (78 Schläge) überreichen. Die Nettopreise gingen an die Paarungen Ralf Lattenkamp/Silvia Kahle (64 Nettoschläge), Erwin Kophstahl/Fritz Becker (64) und Henning Theilmann/Ursula Merziger (65). Nearest to the Pin gewannen Silke Wißmann (1,61 m) und Henning Theilmann (3,06 m).

 

Hans-Joachim Hillig hatte noch ein weiteres Highlight auf Lager, eine Tombola, bei der alle, die noch nicht in den Preisen waren, gewinnen konnten. Vom Travelcover bis hin zu einigen großen Flaschen Eierlikör, alle hatten alle viel Spaß bei der lustig moderierten Verlosung. sw